Auch heuer war wieder ein Team von uns dabei + einer Mannschaft aus Deutschlandsberg ....


Nenngeld, ein Paar Fussballschuhe und eine Runde Getränke wurden dabei von unserem Verein übernommen




 

 

... und das Gemeindeamt.

So oder so ähnlich könnte man es wohl nennen.

Im Juni führte Bürgermeister OSR Walter Eichmann die Frauengruppe (Flüchtlingsfrauen) anstatt am Abend am Vormittag durch das Stainzer Gemeindeamt, um sie über die Struktur der Gemeinde und die politischen Aufgaben auf Gemeindeebene zu informieren. Ein paar Tage später lud er sie, ganz der in Stainz üblichen Gastfreundschaft entsprechend, zu Tee und Kuchen ein, denn zum Zeitpunkt der Gemeindeamtsführung hatten die Damen gerade gefastet.

 

Vielen vielen Dank lieber Walter




Dankenswerter Weise, wurden einige (Kinder) Fahrräder, Roller und  "Dreiradler" gespendet, die nach kleineren Reperaturen weitergegeben wurden.


Danke an Shirn und Javad für die Mithilfe!



Auch unser Verein ist dem Aufruf der Gemeinden St.Stefan (4.4.18) und Stainz (28.4.18) gefolgt und hat an besagte Tagen fleißig mitgeholfen, unser zuhause wieder ein kleines Stück sauberer zu machen...

Danke an alle die mitgemacht haben.

Danke an die Gemeinden für den freundlichen Empfang und die Verpflegung.

 

siehe auch

www.meinbezirk.at/deutschlandsberg/lokales/saubere-steiermark-auch-in-stainz-d2559905.html


Ort:
4.4.18 in St.Stefan ob Stainz; 28.4.18 in Stainz



 

 Unsere JHV war überfällig.

Einen schönen Bericht dazu gibts auch hier downzuloaden:

siehe auch

https://www.meinbezirk.at/deutschlandsberg/lokales/gemeinsam-in-stainz-mit-sehenswerter-leistungsbilanz-d2374641.html


Ort:
12.1.18 im evang. Pfarrhaus




 

Ein kleines Stelldichein gab's dann auch noch für die vielen fleißigen Hände, die das ganze Jahr über genäht haben und damit doch einen beträchtlichen Teil von unserm Vereinsbudget selbst erarbeitet haben. 


Ort:
Evang. Pfarrhaus am 15.12.2017





Ort:
Katholisches Pfarrheim





 

Nach einem heißen Fussmarsch waren wir zu gast bei La Strada - beim Rauchhof.

Wir alle wurden auch noch auf eine Runde Eis eingeladen. Vielen Dank der Fam. Rauch!




Ort:
Evang. Garten